IHRE ZIELE SIND
UNSERE!

Gemeinsam entstand unsere Idee, unsere unterschiedlich ausgerichteten Werdegänge zu vereinen. Eine gute Idee und unsere gemeinsame Ausbildung zu qualifizierten und zertifizierten Mediatoren schaffte die Basis für unser Vorhaben.

Mehrere Anläufe, Diskussionen und Unwägbarkeiten waren nötig, bis wir gemeinsam eine Linie fanden. Wir gründeten eMdrei im Norden Mecklenburg-Vorpommerns mit dem Ziel, Mediation nicht nur im persönlichen sondern gerade auch im wirtschaftlichen Bereich anzubieten.

Unsere beruflichen Erfahrungen aus völlig verschiedenen Tätigkeitsfeldern erleichtern uns den Weitblick und das Verständnis für fast alle Situationen. Unser Motto, gemeinsam unterschiedlich zu sein, verhilft uns täglich, genau daraus unseren Vorteil an unsere Kunden weiter zu geben.


eMdrei – erfolgreiche Mediation. Wir schaffen Vertrauen, Motivation und Erfolg.

WAS IST MEDIATION

Mediation (lateinisch) bedeutet Vermittlung im Konflikt und Beilegung des Streites. Mediation ist ein anerkanntes, bewährtes und noch immer zeitgemäßes und innovatives Verfahren zur Konfliktbeilegung und wird von einem unparteiischen Dritten (dem Mediator oder Mediatorenteam) geleitet.

Neutral und mit anerkannten Methoden der Kommunikation ist er in der Lage, zwischen den Parteien systematisch eine Lösung zu ermöglichen.
Er ist dafür verantwortlich die Strukturen und Rahmenbedingungen zu wahren und einzuhalten. Das sind Festlegungen der Grundlagen, Darstellung der Positionen, Bearbeitung des Konfliktes, Lösungsfindung und Schließen einer Vereinbarung.

eMdrei arbeitet ausschließlich mit qualifizierten und zertifizierten Mediatoren.

Die Konfliktparteien, auch Medianten oder Medianden genannt, suchen dabei nach einer gemeinsamen Einigung, die ihren Bedürfnissen und Interessen entsprechen.

Ursprung
Das Mediationsverfahren ist keine Erfindung der Neuzeit. Die Wurzeln liegen vor rund 2.500 Jahren. Damals war die Mediation bereits ein legitimes Verfahren zur Konfliktbeilegung. Die Mediation und die Mediatoren waren hoch anerkannt, obwohl es teilweise noch keine Rechtsnormen oder staatliche Organisationen gab.

Katharina Stolzenberg

Geb.: 1973,

■ zertifizierter Wirtschaftsmediator,
■ Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik,
■ Dipl.-Ing. Architektur (FH);

langjährige Erfahrungen im Wirtschaftsmanagement als Head of cross functions, Department Manager, Project Manager und Geschäftsführer

Susan
Holst


Geb.: 1979,

■ zertifizierter Wirtschaftsmediator,  
■ zertifizierter sozialpädagogischer
  Diagnostiker/ Familiendiagnostiker,
■ sozialpädagogischer Betreuer und Teamleiter in
  Kinder- und Jugendarbeit;

langjährige Erfahrungen im Management und im psychologisch – pädagogischen Bereich.